Fahrstil

Designliebende Fahrradfahrer gingen in Deutschlands Zeitschriftenregalen bisher leer aus.

Alle gängigen Radmagazine richten sich eher an sportiv-schlammige Biker, fragwürdige Rennprofis, erlahmte E-Radfahrer und Fixie-Freunde.

Mit fahrstil wird diese Nische nun geschlossen.Wie das Cover mit der ölverschmierten Hand schon andeutet, dreht es sich in der ersten Ausgabe nur um Handgemachtes.

Eine kreative Fahrradbroschüre mit über 150 Seiten zeitloser Kunst und fahrradtechnischer Tipps. Mit fahrstil haben die Velonauten (Gunnar Fehlau) und echtweiß ein zeitgemäßes, aber trotzdem unverschämt braves Radmagazin vorgelegt

Dein fahrstil ist einmalig, keiner fährt wie Du. Niemand hat Deinen Blick für die Ideallinie, niemand kennt Deine Wege so gut wie Du. Niemand fährt Dein Tempo, niemand kennt Dein Rad. Niemand übertrifft Deinen Fahrspaß. Du bist einmalig.

Zum Fahrstil-Magazin